Bleed Clothing

Bleed Clothing

 

Nachhaltige und faire Produkte von Bleed Clothing.


Bleed Mann Jacke Wald glore
Bleed Mann Skate Sonnenuntergang fair fashion glore
Bleed Frau Rock Blumen glore

Bleed Clothing: „Eco – Fair – Yeah“ 

Das selbst gewählte Motto des Eco Labels konstituiert die drei Säulen der Marke: Bleed Clothing legt großen Wert auf nachhaltig produzierte Produkte, vegan und ökologisch korrekt hergestellt. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette wird dabei akribisch auf sozial vertretbare Arbeitsbedingungen geachtet, regelmäßige Kontrollen gelten hier als Teil Routine. „Yeah“ drückt aus, dass bei allen Überlegungen zum Umweltschutz die modischen Aspekte nicht vernachlässigt werden bei Bleed. Die Marke steht für ausgefallene und ästhetische Designs, qualitativ hochwertig verarbeitet, die herkömmlich produzierter Sport- und Freizeitkleidung in puncto Design und Style um nichts nachstehen! Bleed Clothing liefert echte Naturtextilien in voller Konsequenz, entlang der gesamten Produktionskette, was unabhängige Zertifizierungen, wie GOTS, Naturland, Fairtrade und bluesign bestätigen. Die für die Textilproduktion erforderliche Energie wird ausschließlich aus erneuerbaren Energien gewonnen und Gentechnik ist seit jeher ein Tabu.

Natur, Sport & Nachhaltigkeit gehören zusammen – Bleed Clothing 

Der passionierte Skateboarder und Gründer des Eco Labels, Michael Spitzbarth, teilt mit seinem Team, das sich aus ambitionierten Skater*innen, Snowboarder*innen, Biker*innen und Surfer*innen zusammensetzt, eine Passion: Sport treiben und das am liebsten draußen in der Natur! Bewegung an der frischen Luft, inmitten von Bergen, auf dem Meer oder einfach draufloslaufen, querfeldein oder entlang unberührter Strände. Die Natur als gesunden und natürlichen Lebensraum vor negativen menschlichen Eingriffen zu schützen, ist für das gesamte Team eine Herzensangelegenheit, um ihren „Lieblingsspielplatz“ für sich und nachfolgende Generationen zu bewahren. Da alle Mitarbeiter*innen bei Bleed Clothing selbst aktive Outdoor-Sportler*innen sind, kennen sie die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen genau. Bevor die nachhaltig produzierten Produkte in den Vertrieb kommen, werden sie im Eigenversuch auf Herz und Nieren getestet. Dabei müssen die Kleidungsstücke sowohl funktionale als auch modische Kriterien erfüllen und unterschiedlichsten Belastungen standhalten.

„Bleed“ – Markenname als Statement

Nomen est Omen bei Bleed Clothing. Bereits der provokante Name des Modelabels steht sinnbildlich für das „Ausbluten“ der Natur aufgrund von Schäden, die durch ausbeuterisches Handeln, maßlosen Ressourcenverbrauch und Verunreinigungen von Boden und Gewässern seitens der konventionellen Textilindustrie verursacht werden. Die Missstände in der Bekleidungsbranche hat Michael Spitzbarth im Zuge seiner Ausbildung als Diplom-Designer selbst kennengelernt. Für ihn war durch diese Erfahrung klar: Beim eigenen Label würde alles anders sein!

Bleed Clothing hat eine Vision

Bleed Clothing macht mit seiner Aufklärungsabsicht nicht an den eigenen Firmengrenzen halt, sondern startet regelmäßig Kampagnen, um immer mehr Verbraucher*innen zum Umdenken anzuregen. Denkanstöße und Inspirationen, um mehr Verantwortung für das eigene Konsumverhalten zu übernehmen und damit langfristig globale Entwicklungen zu beeinflussen, verbreitet Bleed über seine Website, Social Media und über Blogbeiträge und findet damit immer mehr Anhänger*innen.

Bleed Clothing bei glore kaufen

glore ist ein begeisterter Fan des Eco Labels Bleed Clothing, das 2008 in der kleinen Gemeinde Helmbrechts in Oberfranken ins Leben gerufen wurde und mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist aus der modernen, coolen Fair Fashion Welt. Das innovative Eco Label überzeugt uns zum einen durch umweltschonend hergestellte und stylische Bio-Kleidung für Damen & Herren, zum anderen durch sein politisches und lokales Engagement. Die Mission? Möglichst viele Menschen zu einem nachhaltig geprägten Lifestyle zu motivieren, ohne dabei belehrend zu wirken.

Bleed = Shopping mit grünem Fußabdruck

Bleed setzt bei der Produktion seiner Kollektionen zu 100% auf nachhaltige Materialien, wie Bio-Baumwolle, recyceltes PET oder Kork und Eukalyptus, die vollständig biologisch abbaubar sind. Zusätzlich wird Innovation bei Bleed Clothing großgeschrieben. Immer auf der Suche nach neuen nachhaltigen Materialien für strapazierfähige Sports- und Streetwear, testet das Label unermüdlich Rohstoffe mit funktionalen Eigenschaften. Bei Bleed kommt seit kurzem das Füllmaterial Kapok, die sogenannte Pflanzendaune, zum Einsatz. Kapok zählt zu den leichtesten Naturtextilfasern und überzeugt durch atmungsaktive, wärmeisolierende und zugleich wasserabweisende Eigenschaften.  

Glore liebt Bleed Clothing

Bleed Clothing heißt für dich, stilvolle Sport- und Alltagsmode mit grünem Gewissen einzukaufen: nachhaltige Materialien, Fair Trade, kurze Transportwege. Ein facettenreiches Sortiment an kuscheligen Bio-Sweatern, coolen T-Shirts, verspielten Kleidern & Röcken, bequemen Eco Longsleeves und praktischen, warmen Parkas wartet auf dich im glore Onlineshop! Lässige Alltagsmode mit sportlichem Touch, alles zu 100% aus natürlichen Rohstoffen und nachhaltiger Produktion. Wenn du Beratung rund um die Kollektion von Bleed Clothing brauchst, sind die glore Mitarbeiter*innen Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch und per Mail für Dich erreichbar: +49 911 2774 5377 oder sayhello@glore.de.