hejhej-mats


Für Anna und Sophie gehen Yoga und Achtsamkeit Hand in Hand. Achtsamkeit für die Natur und Nachhaltigkeit beim Yoga zu integrieren ist die große Vision der beiden. Deswegen haben die leidenschaftlichen Yogis nach ihrem Studium in Nachhaltigkeitsmanagement 2016 das Start-up hejhej-mats in Nürnberg gegründet. Ihre Idee: eine nachhaltige und recyclebare Yogamatte, für die keine natürlichen Ressourcen verwendet werden, sondern etwas, was auf unserer Erde im Überfluss vorhanden ist: Müll.

 

hejhej-mats’ Ansatz: Circular Economy

Natürlich gibt es bereits Yogamatten aus natürlichen Ressourcen auf dem Markt. Aber Anna und Sophie haben sich zum Ziel gesetzt, Natur und Artenvielfalt durch die Produktion ihrer Yogamatten nicht weiter zu gefährden. Deshalb haben die beiden einen innovativen, umweltfreundlichen Ansatz: Sie setzen für ihre Produktion in Deutschland auf das nachhaltige Prinzip der Circular Economy - das heißt die genutzten Ressourcen kreisen in einem endlosen Zyklus (closed loop). Die beiden Macherinnen von hejhej-mats nutzen für die Herstellung der Yogamatten eine bereits vorhandene Ressource: Abfall. Die Matten werden aus Schnittresten gefertigt, die in der Schaumstoffproduktion anfallen. So schaffen sie es nicht nur, ca.1,5 kg pro Matte an neuen Ressourcen einzusparen, sondern auch Müll zu vermeiden. Ergebnis dieses Produktionsprozesses ist eine hochwertige und extra rutschfeste Yogamatte. Die marmorierte Optik macht jede hejhej-mat zu einem nachhaltigen Unikat.

 

Closed-loop Yogamatten Made in Germany

Der Kreislauf der closed-loop Yogamatte beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Produktion, sondern geht auch nach der Nutzung weiter. Für die hejhej-mats endet der Produktlebenszyklus nicht mit deiner letzten Yoga-Praxis. Für Anna und Sophie ist dieses Ende der Anfang von etwas Neuem: Die gebrauchten hejhej-mats werden vom Unternehmen zurückgenommen und für die Produktion neuer Matten genutzt. Somit vermeidest du gleich doppelt Müll, wenn du eine hejhej-mat nutzt! Dieses gute Gefühl wird zusätzlich bei Rückgabe der Matte an hejhej-mats mit einem Gutschein in Höhe von 15% auf eine neue Matte belohnt. Zusätzlich tust du mit dem Kauf einer hejhej-mat noch etwas Gutes: Du unterstützt damit nicht nur Menschen mit Handicap, die bei der Herstellung der Yogamatten beteiligt sind, sondern spendest darüber hinaus mit jeder Bestellung 1€ an die NGO EarthChild Project.

Die Yogamatten von hejhej-mats findest du exklusiv hier im Onlineshop von glore!


Seite 1 VON 0
Nach Oben
Seite 1 VON 0