HempAge

 

Mode aus Hanf? Viele Jahrhunderte lang war das ganz normal. Dann rückte die Hanfpflanze auf Grund ihrer bewusstseinserweiternden Eigenschaften immer mehr in schlechteres Licht, und auch Mode aus Hanf wurde immer unbeliebter. 1999 hat sich HempAge im oberfränkischen Adelsdorf dazu entschieden dies zu ändern und zeitlose, bequeme Mode aus Hanf zu produzieren. Hanf ist etwas teurer als Baumwolle, hat aber eine weitaus bessere Ökobilanz und fantastische Trageeigenschaften. Das Hanfmode auch gut aussieht beweisen die farbenfrohen Shirts, Schals, Hemden, Cardigans, Pullover und mehr von HempAge.

 

Öko-Wunder Hanf

Hanf ist die wohl genügsamste Pflanze aus der Kleidung hergestellt werden kann. Durch ihre besonderen chemischen Eigenschaften brauchen beim Anbau keinerlei Herbizide oder Pestizide eingesetzt werden, sie schützt sich selbst vor Schädlingen. Auch der Wasserverbrauch beim Hanfanbau ist um einiges geringer, als der von Baumwolle. Dennoch wird das Potential von Hanf von vielen nicht gesehen. Deshalb wird relativ wenig davon angebaut und so bleibt die Produktion relativ teuer. HempAge beispielsweise arbeitet mit Kleinbauern in China zusammen, die Hanf auf traditionelle Art und Weise anbauen. Sie arbeiten kontinuierlich an neuen Techniken um die Produktion von Hanfmode unter verantwortungsbewussten Bedingungen zu vereinfachen und wieder in die Mitte des Mode-Marktes zu bringen. Oft wird der Hanfstoff auch zusammen mit Bio Baumwolle verarbeitet, dies macht den Stoff weicher und viele Menschen empfinden dabei ein gewohnteres Tragegefühl. Um volle Verantwortlichkeit gegenüber den Angestellten in den Nähereien zu zeigen, arbeitet HempAge mit der Fair Wear Foundation zusammen. Diese unabhängige Organisation überprüft regelmäßig HempAges Lieferanten und stellt sicher, dass dort Sozial- und Arbeitsstandards eingehalten werden. Die Näherinnen und Näher werden beispielsweise gerecht entlohnt und haben das Recht Gewerkschaften zu gründen. HempAge wurde mit der Vision gegründet der Hanfpflanze und Hanfmode für Damen und Herren die Geltung zu verschaffen, die sie verdient und wir finden sie sind auf dem besten Weg dorthin, denn wir lieben ihre Mode.

 

Farbenfrohe Mode mit fantastischen Eigenschaften

Mit der Mode von HempAge kann man(n) und frau sich von Kopf bis Fuß in Hanf kleiden – von T-Shirts, über Pullover, Hemden, Schals bis hin zu Socken – ist wirklich alles in ihrem Sortiment vertreten. Der Stil von HempAge ist bewusst zeitlos gewählt, denn nur wenn man Kleidung über mehrere Jahre hinweg gerne trägt ist sie wirklich nachhaltig. Hanf ist eine äußerst stabile Faser und deshalb kann man HempAge Mode auch sicher lange tragen. Außerdem bietet der Stoff viele positive Trageeigenschaften. Er nimmt Feuchtigkeit sehr schnell auf und gibt sie auch wieder ab. Gerade im Sommer sorgt dies für einen angenehmen kühlen Effekt auf der Haut. Auch sind sie, als einziges Naturmaterial, dazu imstande, die Entstehung von Gerüchen zu unterdrücken. Gerade deshalb sind wohl auch die Hanfsocken von HempAge bei uns so beliebt.


Die aktuelle HempAge Kollektion findest du in unseren Concept Stores in Augsburg, Luzern, Schweiz, Nürnberg und Stuttgart . Oder kauf dein neues Lieblingsteil direkt online!


Seite 1 VON 1
Nach Oben
Seite 1 VON 1