Über Kings of Indigo - K.O.I.

Königliche Bio Jeans gibt es von den Amsterdamer Kings and Queens of Indigo, kurz K.O.I. . Inspiriert von amerikanischen Klassikern und japanischer Handwerkskunst stellt K.O.I. langlebige Jeans her, die es sowohl in klassischen, zeitlosen Schnitten, als auch in trendigen Cuts gibt. Wir von glore tragen gerne K.O.I. Jeans, da sie aus leichtem Denim hergestellt werden. So sind sie super bequem zu tragen und passen sich deinem Körper schnell an. Wer den coolen amerikanischen Look von K.O.I. konsequent durchstylen will, kombiniert dazu eines der vielen Oberteile von Kings of Indigo und fertig ist dein Fair Fashion Outfit.

 

Recycle, Repair, Reuse

Kings of Indigo macht nicht nur Jeans die gut aussehen, sondern produzieren sie auch ökologisch und fair. Die meisten K.O.I. Jeans bestehen aus Bio-Baumwolle. Diese beziehen die Kings of Indigo aus Italien und der Türkei, und einen sehr geringen Teil auch aus Japan. Die Bio-Baumwolle ist mit dem GOTS Siegel zertifiziert. So kannst du dir sicher sein, dass die Baumwolle ökologisch angebaut wurde und in der gesamten Produktionskette Sozialstandards eingehalten werden. Der Stoff wird dann in Tunesien genäht und das Finishing wird in Italien vorgenommen. Das bedeutet, dass deine K.O.I. Jeans eine Waschung bekommt. Kings of Indigo verwendet hier innovative Verfahren, die viel ökologischer und sicherer für die Arbeiter sind als herkömmliche stone wash oder gar Sandstrahlverfahren. Bei K.O.I. kommt die Waschung mit Ozon oder Laserstrahlen auf die Jeans. So bekommt man einen coolen Look auf sichere und nachhaltige Art und Weise ganz ohne gesundheits- und umweltschädliche Chemikalien.

Getreu ihrem Grundsatz „Repair, Reuse, Recycle“ werden manche K.O.I. Jeans auch aus recycelter Baumwolle hergestellt. Hierbei wird alter Denim so fein zerkleinert, dass sich daraus ein neuer Faden spinnen lässt. Daraus kann dann wieder eine neue Jeans in trendigem Look hergestellt werden.

Auch die Pullover, Kleider, Jacken, T-Shirts, Unterhosen und Socken von Kings of Indigo sind aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle, recycelter Baumwolle oder anderen, nachhaltigen Materialien wie Leinen oder Tencel hergestellt. Außerdem sind die Kings of Indigo auch von der Fair Wear Foundation zertifiziert. Diese prüfen einmal im Jahr die Produktionsbedingungen von K.O.I. Und stellen sicher, dass die Näherinnen und Näher ihrer Arbeit sicher nachgehen können und entsprechend entlohnt werden.

K.O.I. leben ihren Grundsatz von „Repair, Reuse, Recycle“ und das finden wir gut so. So tragen wir die bequemen Jeans gerne, sehen gut aus und haben ein reines Gewissen.

 

Von KOI-Karpfen und royalen Jeans

Der Name Kings of Indigo – K.O.I. steht nicht nur für den Anspruch die besten Jeans mit amerikanischem Einfluss und japanischer Sorgfalt herzustellen, sondern auch die Anspielung auf Koi-Karpfen ist bewusst gewählt. Koi-Karpfen sind intelligente Tiere, die dennoch gegen den Strom schwimmen. So wie die Königinnen und Könige von K.O.I. eben auch.

Alle Styles sind außerdem nach ehemaligen Königinnen und Königen benannt. So kannst du zwischen deinen royalen Jeans wählen. Besonders beliebt bei den glore Mädels ist die High Waist Jeans Christina. Durch den leichten Denim ist sie eine bequeme Jeans, die deinen Körper perfekt in Szene setzt.

 

Du möchtest mehr über faire Jeans und Jeansproduktion erfahren? Dann sieh dir auch hier unseren Beitrag im glore Magazin an!


Die aktuelle Kings of Indigo - K.O.I. Kollektion findest du in unseren Concept Stores in Augsburg, Hamburg, Luzern, Schweiz, München, Nürnberg und Stuttgart . Oder kauf dein neues Lieblingsteil direkt online!



Seite 1 VON 1
Nach Oben
Seite 1 VON 1