Nachhaltige Herren Hemden bei glore

Fair Fashion kann auch businesslike: Finde bei glore stylische Hemden, mit denen du im Büro eine gute Figur machst und die in der Freizeit Spaß machen. Mit Herrenhemden aus nachhaltiger und fairer Produktion setzt du ein Statement – wir verraten dir, wie! 


Hemd mit Haltung – Eco Fashion Hemden bei glore

Dein Job oder ein bestimmter Anlass erfordern ein Hemd? Dann bist du hier richtig, wenn du schicke Hemden in bio, fair oder vegan suchst. glore war einer der ersten Fair Fashion Stores in Deutschland, der ökologische Fertigung und moralischen Anspruch mit gutem Stil vereint hat. Unser Motto heißt „be green in any color you like“ – was vollumfänglich für Hemden gilt. In unserem Herrensortiment findest du eine kompetente Auswahl aus „guten Quellen“ – zertifizierten, nachhaltigen Labels, deren Gründer*innen wir schon seit Jahren persönlich kennen. 

Herremhemden bei glore – das Angebot im Onlineshop

Businesslike von CARPASUS, bedruckt von Thinking MU, understated von Knowledge Cotton Apparel, cool von Nudie Jeans, zeitlos von ARMEDANGELS, luftig von HempAge, urban von Rotholz – glore punktet mit Kompetenz bei Herrenhemden. Das ist vor allem euch, unseren Kunden geschuldet – die Nachfrage nach schicken Bio Herrenhemden hat uns positiv überrascht. Ein Grund mehr, eine große Auswahl aufzubauen, die für jeden Mann das richtige Hemd beinhaltet. Modern Slim Fit oder Regular Fit sind die wichtigsten Passformen bei schicken Hemden, wer zum fairen Hawaiihemd, Flanellhemd oder Leinenhemd greift, freut sich über eine etwas weitere Passform. Auch in Sachen Krägen haben die Fair Trade Hemden alle Raffinessen zu bieten: Oxford, New Kent oder Haifischkragen, Button Down oder Mandarin… 

Bio Hemden – dafür musst du nicht dein letztes Hemd geben

Womit man bei uns übrigens auch nicht durchkommt, sind unberechtigte Luxuspreise für ökologische Hemden. Ja, faire und nachhaltige Produktion hat ihren Preis und nein, es gibt keine Öko Hemden zum Discountpreis. Wir bei glore stehen für die goldene Mitte: Ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis ist uns wichtig – nicht nur bei Hemden. Klar, wenn du dich erst vor kurzem zum Fast-Fashion-Detox entschieden hast, erscheinen dir die Hemden vielleicht anfangs ein bisschen teurer als du es gewöhnt bist. Wir empfehlen dann gerne, dir den ungefähren Preis pro Tragetag auszurechnen. Ein gutes Hemd, so ist unsere Überzeugung, sollte über seine Lebensdauer zwischen 100-200 Wäschen aushalten. Da relativeren sich sogar unsere absoluten Spitzenpreislagen. 

Langarm, Kurzarm, Button-Down, Overshirt – Bio & Fairtrade Hemden für Männer

  • Das Langarmhemd ist bei allen festlichen oder geschäftlichen Anlässen die allererste Wahl und für viele Männer selbst im Hochsommer Pflicht. Ein Anzug oder Sakko zum Kurzarmhemd? No way! Ob das Langarmhemd in den Bund gesteckt werden muss oder lässig über dem Hosenbund getragen werden kann, entscheiden Dresscodes. Wird ein Hemd mit Anzughose kombiniert oder hinter der Hose getragen, solltest du einen Gürtel wählen. Leder oder vegane Alternativen, im Sommer kann zum Beispiel mit Textilgürteln variiert werden.
  • Das Kurzarmhemd ist eindeutig in der Freizeit zu verordnen, erst in den letzten Jahren erobert es im Sommer auch die Büroetagen. Zur sleeken Bermuda durchaus ein cooles Fashionstatement in Berufen, in denen lockere Dresscodes dominieren. Nach Feierabend ist ein Hemd mit kurzen Ärmeln ideal, um es zum Beispiel über einem T-Shirt offen zu tragen.
  • Das Button-Down-Hemd ist sozusagen das Casual-Friday-Hemd. Der mit kleinen Knöpfen fixierte Kragen lässt nicht zu, dass man zu diesen sportlich angehauchten Hemden eine Krawatte trägt – freie Fahrt für alle Non-Konformisten. Im Charakter passen Button-Down-Hemden ideal zu Chinos. Wer Wert darauf legt, dass seine Kleidungsstücke vegan sind, sollte darauf achten, dass das Hemd keine Horn- oder Perlmuttknöpfe hat.
  • Das Overshirt ist gerade schwer gehyped. Ein locker geschnittenes Langarmhemd, im Winter aus Flanell, im Sommer aus Baumwolle oder Leinen, ersetzt die Jacke oder das Sakko. Ein perfektes Allroundteil. Authentic-Liebhaber schätzen Overshirts in karierten Stoffen und zur Raw Denim. 

Voll nachhaltig: das Fair Fashion Hemd

Wenn also unsere Einkäufer*innen ausschwärmen, um sowohl bei etablierten Eco Fashion Brands wie Knowledge Cotton Apparel als auch bei Up & Coming Labels wie Thinking MU Hemden auszuwählen, dann achten auf folgende Punkte: 


  • • Style. Natürlich, das ist die oberste Prämisse. Das biologischste Hemd nützt nichts, wenn es nicht gut aussieht. Wir sind schon 2006 angetreten, um zu beweisen, dass es da draußen Mode gibt, die richtig stylisch ist und gleichzeitig nach ökologischen und sozialen Gesichtspunkten vertretbar.


  • • Langlebigkeit. Wir lassen uns keine Trends diktieren. Gerade bei Evergreens wie Hemden sind wir der Meinung: Ein gutes Hemd hat kein Ablaufdatum. Daher suchen wir Hemden aus, von denen wir uns sicher sind, dass sie lange halten und nicht schnell verschleißen.


  • • Ökologie & Fairness. Wir sind Experten, was nachhaltige Mode betrifft und lassen uns nicht mit grünen PR-Stunts blenden. Um ins glore Sortiment aufgenommen zu werden, reicht es nicht, ein Lippenbekenntnis zur Nachhaltigkeit auszusprechen. Wir nehmen nur Produkte und Marken auf, die sich auf ganzer Linie zu fairem und ökologischem Wirtschaften bekennen. 

Nachhaltige Hemden – davon musst du Abschied nehmen

Du liebst bügelfreie Hemden, die du am besten noch in den Trockner werfen kannst? Dann musst du jetzt GANZ stark sein. Nachhaltige Hemden kann und wird es nie in Easy-Care-Ausrüstung geben. Das hat einen wichtigen Grund: Damit Baumwolle nicht mehr knittert und das Hemd wie gebügelt aus der Waschmaschine springt, braucht es grauenhaft viel Chemie. Die Eigenschaften der Baumwollfaser werden mit Treatments komplett zerstört, oft erhält die natürliche Faser noch ein Nylon- Nano- oder Teflon-Coating - das du dann mit jeder Wäsche hübsch ins Abwasser beförderst. Häufig werden die bügelfreien Modelle auch noch mit Anti-Geruch-Ausrüstungen gepimpt, weil die quasi in Plastik gehüllte Baumwolle nämlich nicht mehr atmen kann und keinen Schweiß aufnimmt. Um von der grauenhaften Ökobilanz bügelfreier Hemden abzulenken, posaunen manche konventionelle Hersteller umso lauter, dass ihre bügelfreien Hemden aus Bio-Baumwolle sind. Nun, das ist in etwa so, als würde man sich damit rühmen, dass man einem Käfighuhn Biomais füttert. Ein Beispiel mehr, warum es smart ist, dein Hemd bei glore zu kaufen. Denn solche Greenwashing Praktiken kommen uns nicht auf den Hof. Zumal es eine biologische Alternative gibt: Hemdenhersteller wie CARPASUS aus der Schweiz greifen zu besonderen Stoffen, die aufgrund ihrer Webart einfacher zu bügeln und zu pflegen sind. Das klassische weiße Slim Fit Hemd der Marke kommt zum Beispiel in Dobby-Struktur, die besonders weich und einfach zu bügeln ist.

Bitte nicht in die Reinigung: Eco Hemden lange schön halten

Ob ein Hemd diese angestrebte Langlebigkeit hat oder nicht, hängt stark von dir ab. Die chemische Reinigung strapaziert Naturmaterialien übermäßig, auch das professionelle Bügeln oder Heißmangeln ist echter Stress für Bio-Baumwolle, Leinen, Hanf und Co. Und by the way hat es auch ziemlich viel vom oben schon zitierten Käfighuhn, das mit Biomais gefüttert wird, wenn du erst ein ökologisches Hemd kaufst, um es dann in die chemische Reinigung zu bringen… Wasche es also mit natürlichen Waschmitteln und ähnlichen Farben in der heimischen Waschmaschine, gib es nicht in den Trockner und hänge es noch im feuchten Zustand auf einen dünnen Bügel. Wichtig ist, dass du den obersten Knopf schließt. Damit sorgst du dafür, dass der Kragen ordentlich ist. Durch Glattstreichen der Knopfleiste kannst du später hohe Bügeltemperaturen vermeiden. Hat Dein Hemd Kragenstäbchen, müssen diese vor jeder Wäsche entfernt und erst nach dem Bügeln wieder eingesetzt werden. Beim Hemdenbügeln gilt: Besonders am Kragen und an den Manschetten nicht auf Volldampf. 


Jetzt brauchst du aber erst mal ein schickes Hemd, das du verwöhnen kannst, richtig? Dann entdecke jetzt die vielfältige Auswahl an nachhaltigen Fairtrade Hemden! 

Herren Hemden

Nachhaltige und faire Hemden für Herren.