Kategorie durchstöbern

Lifestyle

    Lifestyle

    Morels Lieblingsteile

    6. August 2020

    Weniger ist mehr.

    Ich bin Morel, 23, Werkstudent und Headquarter DJ bei glore.

    Alles began bei mir vor ca. 6 Jahren mit dem Kauf meiner ersten Nudie Jeans. Seitdem habe ich Jeans für Jeans und Socke um Socke meine Kleiderschrank auf nachhaltige Mode umgestellt. Da ich damals als Schüler und heute als Student nur ein schmales Budget habe, musste ich meinen Kleiderschank massiv verkleinern und mir bei jedem Teil genau überlegen ob ich es wirklich will und vor allem ob ich es wirklich brauche. Und so kam ich durch meine neuen Jeans zum Minimalismus, der bis heute fester Bestandteil meines Lebensstils ist.

     

    Ich habe 5 Kriterien die neue Kleidungsstücke bei mir erfüllen müssen:

    1. Nachhaltig und fair hergestellt
    2. Hohe Qualität und Langlebigkeit
    3. Alles muss zu allem passen
    4. Ich muss mich darin wohl fühlen
    5. Gut aussehen

    Nur wenn diese 5 Kriterien erfüllt sind kann ich mir sicher sein, dass ich ein Teil auch lange, viel und gerne tragen werde. Und genau wegen dieser Prinzipien bin ich seit meiner ersten Nudie Jeans glücklicher Kunde und heute Werksstudent bei glore.

    Vor allem durch mein drittes Kriterium „alles muss zu allem passen“, sieht man mich meist im klassischen James Dean Look: mit blauer Jeans und weißem Shirt. Welchen ich dann dem Wetter und Anlass passendend mit Pullover, Jacke, Schuhen und Tasche kombiniere.

     

     

    Die Jeans:

    Beim wichtigsten Teil meines Outfits, der Jeans, setze ich immer auf Nudie. Ich finde die Qualität überragend und den kostenlosen repair service einmalig. Nudie vereint alles was ich von einem nachhaltigen Brand erwarte. Die Jeans die ich hier trage ist meine erste Nudie eine skinny lin die ich seit 6 Jahren mehrmals in der Woche trage. Sie wurde inzwischen zwei mal kostenlos repariert und hat dadurch einen stylischen used Look bekommen.

    Das Shirt:

    Wenn es um Shirts geht trag ich ausschließlich weiß und schwarz. Dabei setzte ich inzwischen immer auf unseren Klassiker und Bestseller Franz. Ich bin großer Fan von dem angenehm Stoff aus 100% Baumwolle (bio) und der guten Passform. Mit gerade einmal 9,90€ ist er unschlagbar im Preisleistungsverhältnis und gibt einem die Möglichkeit bei anderen Teilen ein bisschen mehr auszugeben.

    Die Schuhe:

    Die Roland V.3 Snow Ivory in komplett weiß sind von Flamingos’ Life und haben eine schönen Retro Look. Alle Schuhe von Flamingos‘ Life sind komplett vegan. Was mir als Veganer natürlich am Herzen liegt.

    Die Tasche:

    Die Brik stammt aus einer limitierten Kollektion von glore Karoviertel und pinqponq. Sie passt durch die zwei Farben perfekt zu meinen meist monochromen Outfits und beinhaltet alles was ich im Alltag so brauch. Der Clou ist, sie hat eine kleine abgetrennt Tasche hinten, in der ich zur Zeit immer eine reserve Maske aufbewahre.

    Pullover:

    Während ich im Winter gerne mal eine Strickpullover trage, bevorzuge ich im Sommer stets einen unifarbenen Hoodie. Da ist unser unisex Hoodie Toni natürlich genau die richtig Wahl. Er ist super angenehm zu tragen und genau das was man an einem kühlen Sommerabend zum Darüberziehen dabei haben möchte. Ich besitze ihn in Hellblau, Rosa, Dunkelbraun und bringe damit ein bisschen Farbe in meine Outfits.

    Ich kann jedem nur empfehle sich für seinen Kleiderschrank Kriterien zu überlege anhand derer man neue Teile auswählt, weil mir das sehr geholfen hat Fehlkäufe zu verhindern.

    Für mich gilt wie so oft im Leben auch in der Mode: weniger ist mehr und wer billig kauft, kauft doppelt.

  • Wir_sind_da_Blog
    Lifestyle News Subjects that matter

    Wir sind für euch da!

    Wir sind für euch da Wir wollen euch ein kurzes Update geben, wie es in Zukunft bei uns weitergeht. Alle neun Concept Stores werden bis auf Weiteres geschlossen bleiben, bis sich die Lage entspannt.…

    24. März 2020