Kategorie durchstöbern

News

    News

    glore FriendChise – Individualist*innen keine Egoist*innen

    19. Mai 2020
    Blogpost_FriendChise_glore

    Text von Martina Müllner-Seybold

    Gemeinsam einzigartig

    Von Anfang an anders: Als Bernd Haußmann 2007 mit glore Deutschlands ersten modischen Fair Fashion Laden eröffnete, tat er das als Quereinsteiger. glore war für ihn viel mehr Berufung als Geschäftsmodell. Diese Leidenschaft steckte an: Kunden*innen, die dem wachsenden Netzwerk an glore Läden und dem Onlinestore treu sind, genau wie Unternehmer*innen.

    „Ich will auch einen glore Laden eröffnen“, dieser Satz stand in Augsburg, Frankfurt, Hamburg, Luzern, Stuttgart und Zürich am Beginn einer in jeder Hinsicht besonderen FriendChise Beziehung. Jeder glore Laden wird von wirtschaftlich völlig unabhängigen Inhaber*innen geführt.

    Gemeinsam sind der glore Familie neben dem Logo ihre Werte. Die unabhängigen glore-Unternehmer*innen bekennen sich zu einem gemeinsam erarbeiteten Wertekanon an Sozial- und Umweltstandards. Änderungen daran erfordern einstimmige Beschlüsse der glore Familie. Austausch und gegenseitige Hilfe sind ein wichtiger Faktor – die Dosis aber bestimmen die glore Partner*innen selbst.

    Individualist*innen, keine Egoist*innen

    Damit ist glore anders als alle bekannten Franchise-Modelle in der Modebranche: Statt gestreamlinten Sortimenten und immergleichen Läden steht die höchstmögliche Individualität im Vordergrund. Weil Luzern einfach anders tickt als Hamburg, weil sich Frankfurt anders kleidet als Nürnberg.

    Dass jeder glore Standort seinen Einkauf selbst verantwortet, zeigt, dass es bei glore nicht darum geht, im Verbund möglichst viel Macht gegenüber Marken und Lieferanten aufzubauen. „Wir sind Individualist*innen, keine Egoist*innen, das ist der entscheidende Unterschied. Unsere Mission lautet, die Mode durch unsere Pionierarbeit grüner, ökologischer und fairer zu machen. Dieses Ziel eint uns“, sagt glore Gründer Bernd Hausmann.

    Das glore FriendChise Konzept richtet sich daher an Macher*innen, die einem erprobten Konzept individuellen Charakter verleihen wollen. Die den Austausch mit Gleichgesinnten schätzen und die aus der Erfahrung anderer eigene Schlüsse ziehen. glore, das sind Einzelkämpfer*innen, die im Team spielen. Gemeinsam einzigartig.

    Wenn ihr Fragen zum glore FriendChise Konzept habt oder Interesse habt selbst ein Teil von glore zu werden, dann könnt ihr gerne jederzeit eine Mail an [email protected] schreiben.

  • Wir_sind_da_Blog
    Lifestyle News Subjects that matter

    Wir sind für euch da!

    Wir sind für euch da Wir wollen euch ein kurzes Update geben, wie es in Zukunft bei uns weitergeht. Alle neun Concept Stores werden bis auf Weiteres geschlossen bleiben, bis sich die Lage entspannt.…

    24. März 2020
  • Fashion News

    Berlin, Berlin. Fashion Week Again.

    Berlin lockt. Und zweimal im Jahr ganz besonders, sofern man Mode mag. Berlin Fashion Week! Naja, so spektakulär, wie das klingt, ist es eigentlich gar nicht. Das Programm sieht jede Saison mehr oder weniger…

    24. Januar 2018
  • Fashion News

    kowtow – Mode vom anderen Ende der Welt

    Kowtow? Sagt dir nichts? Nein, das ist nicht diese haarige, etwas witzig aussehende Hunderasse (die heißen Chow Chows!). Nein, kowtow ist ein junges Greenfashion Label aus Neuseeland mit ziemlich cooler, minimalistischer Kleidung. Seit kurzem…

    26. Oktober 2017