Was schenkt die glore Crew? Part 2 - Brigitte:  Ich suche dieses Jahr meine Geschenke nach Lieblingsfarben aus. Das hört sich vielleicht kompliziert an, macht aber in Wirklichkeit alles viel einfacher. Die Lieblingsfarbe meiner Nichte ist grün. Deshalb bekommt sie von mir das flaschengrüne T-Shirt Uma Free Hugs von Armedangels . Ihrer kleinen Schwester schenke ich die Bettwäsche Kite Bedding von Ferm Living . Sie mag am liebsten hellblau und deshalb bestimmt auch die süßen kleinen Wolken auf ihrem neuen Bettbezug. Meine Schwester liebt gold und rot. Passend dazu habe ich ihr den Ring Diamond Cut Fiesta von Royal Blush ausgesucht. Gold ist ganz zufällig auch meine Lieblingsfarbe - zumindest für diese Weihnachten. Deshalb wünsche ich mir auch eine kleines Schmuckstück: die Kette Fist Necklace Mini Blue ebenfalls von Royal Blush . Mein Vater sagt, er habe keine Lieblingsfarbe. Schwarz ist ja bekanntlich keine Farbe. Deshalb schenke ich ihm den Gürtel Antonsson Belt Vintage Used von...
STYLES & STORIES

Was schenkt die glore Crew? Part 2

Von , 28.06.2018


Brigitte: Ich suche dieses Jahr meine Geschenke nach Lieblingsfarben aus. Das hört sich vielleicht kompliziert an, macht aber in Wirklichkeit alles viel einfacher. Die Lieblingsfarbe meiner Nichte ist grün. Deshalb bekommt sie von mir das flaschengrüne T-Shirt Uma Free Hugs von Armedangels. Ihrer kleinen Schwester schenke ich die Bettwäsche Kite Bedding von Ferm Living. Sie mag am liebsten hellblau und deshalb bestimmt auch die süßen kleinen Wolken auf ihrem neuen Bettbezug. Meine Schwester liebt gold und rot. Passend dazu habe ich ihr den Ring Diamond Cut Fiesta von Royal Blush ausgesucht. Gold ist ganz zufällig auch meine Lieblingsfarbe - zumindest für diese Weihnachten. Deshalb wünsche ich mir auch eine kleines Schmuckstück: die Kette Fist Necklace Mini Blue ebenfalls von Royal Blush. Mein Vater sagt, er habe keine Lieblingsfarbe. Schwarz ist ja bekanntlich keine Farbe. Deshalb schenke ich ihm den Gürtel Antonsson Belt Vintage Used von Nudie Jeans und einen Gutschein. Falls ihm doch noch eine Lieblingsfarbe einfällt, kann er sich selbst noch etwas aussuchen. Ich hab's geschafft und wünsche allen gloreiche Weihnachten!









Nadja: Wer wunschlos glücklich ist, ist sehr zu beneiden. Aber eben auch nicht leicht zu beschenken. So wie meine Oma. Und weil ich ihr nicht irgendwas kaufen will, was sie weder braucht noch haben will, schenke ich ihr ein Schwein von OxfamUnverpackt. Damit unterstütze ich die Arbeit von Oxfam, die Menschen in armen Ländern helfen eine nachhaltige und sichere Existenzgrundlage zu schaffen. Das Glücksschwein von meiner Oma ist also endlich mal ein wirklich sinnvolles Geschenk. Die Mütze Super Simpel von Zebratod schenke ich meinem gutaussehenden Nachbarn. Denn die, die er sonst trägt, steht ihm nicht wirklich gut. Finde ich zumindest. Für meine Lieblingsyogini habe ich die Yogamatte Harmony Professional von JadeYoga ausgesucht. Der Name ist Programm. Und weil meine Freundin einen ziemlich stressigen Job hat, schenke ich ihr den Balsam I Booster Salve von Buddha Nose noch dazu. Der Duft von Zimt, Nelken und Teebaumöl bringt hoffentlich etwas Entspannung in ihren Alltag. Meine Tante liebt Schmuck. Der Ring Peacebomb Bolts von Article 22 ist deshalb genau das Richtige. Der Ring trägt eine eigene Geschichte, da er aus upgecycelten "Peacebombs", die während des Vietnamkriegs auf Laos fielen, gefertigt wurde. Ganz nenbenbei unterstütze ich damit ein tolles Projekt. Und zum Geburtstag bekommt sie von meinen Schwestern und mir dann noch den passenden Armreif (Peacebomb Interior Story Bangle) dazu. 







Rebecca: Ich mache gleich nach Weihnachten für zwei Monate Urlaub und freue mich total. Bis zu meiner Abreise muss ich aber noch an tausend Kleinigkeiten denken. Damit ich nichts vergesse habe ich mir drei Listen gemacht:

1. Was ich vor meiner Abreise noch dringend erledigen muss

2. Was packe ich in meinen viel zu kleinen Rucksack und was muss leider zu Haue bleiben 

3. Weihnachtsgeschenke

Leider kann ich Euch nur verraten, was auf der dritten Liste steht:

Für Mama und Papa: Pfeffermühle Pappelalapp von Isabelle Enders und Le Primeur von Papier Tigre 

Für das Baby meiner Freundin: Pengus Baby Gloves von Mini Rodini

Für meine Schwester: Der fortwährende Kalender Pose-Temps von Papier Tigre

Für meine Oma: Die schicke Stola Drei Plus von Zebratod



close