Rock'n'Love - Etwas bewegen und die Welt ein klein bisschen besser machen. Mit dieser Vision gründete Tim Euler gemeinsam mit Freunden das Label Noble Project . Das Hamburger Charity Label wird von Künstlern wie Paul von Dyk, Cosma Shiva Hagen und Designern wie Lovisa Burfitt, Saskia Diez und Mirko Borsche unterstützt. Die Kreativen aus den Bereichen Design, Fotografie, Schauspiel und Musik liefern die Ideen und Designs. Das Label kümmert sich um die Umsetzung und Produktion - ökologisch und fair versteht sich. Denn fair ist das neue Black.  Die Designs für die Kollektion sind so unterschiedlich, wie die Künstler, die sie entwerfen. Jeder hat seine eigenen Ideen und Vorstellungen. So hat jedes Design seine eigene Geschichte.         Fair is the new black Im Fokus des Labels steht die rockige Eco Shirt Kollektion. Aber auch anderen Easy-to-wear-Teilen, wie Hoodies und Sweatern , werden durch die stilvollen Designs Noblesse verliehen. Noble...
STYLES & STORIES

Rock'n'Love

Von , 28.06.2018

Etwas bewegen und die Welt ein klein bisschen besser machen. Mit dieser Vision gründete Tim Euler gemeinsam mit Freunden das Label Noble Project. Das Hamburger Charity Label wird von Künstlern wie Paul von Dyk, Cosma Shiva Hagen und Designern wie Lovisa Burfitt, Saskia Diez und Mirko Borsche unterstützt. Die Kreativen aus den Bereichen Design, Fotografie, Schauspiel und Musik liefern die Ideen und Designs. Das Label kümmert sich um die Umsetzung und Produktion - ökologisch und fair versteht sich. Denn fair ist das neue Black. 
Die Designs für die Kollektion sind so unterschiedlich, wie die Künstler, die sie entwerfen. Jeder hat seine eigenen Ideen und Vorstellungen. So hat jedes Design seine eigene Geschichte.



Noble Project / Give / Mirko Borsche   Noble Project / Tiger   Noble Project / Saskia Shirt / Saskia Dietz


Fair is the new black

Im Fokus des Labels steht die rockige Eco Shirt Kollektion. Aber auch anderen Easy-to-wear-Teilen, wie Hoodies und Sweatern, werden durch die stilvollen Designs Noblesse verliehen. Noble Project begeistert Menschen mit der Verbindung von Kunst und Design mit Mode und einer nachhaltigen Herstellung. 

Mit dem Kauf eines Noble Project Shirts oder Sweaters bekommst du nicht nur besonderes Kleidungsstück, sondern unterstützt auch eine gute Idee: Give and Do Good. Denn das Charity Label unterstützt Kleinbauern in Indien und fördert so die ökologische Produktion und den fairen Handel. Der Textilhersteller, mit dem Noble Project zusammen arbeitet ist ein kleiner Familienbetrieb in der Nähe von Tiruppūr in Südindien. Für den Gründer Tim Euler gehört der Betrieb zum Team. Deshalb besucht er die Produktionsstätte in Indien regelmäßig und steht in ständigem Austausch mit den Menschen, die die Idee Noble Project in die Realität umsetzen. Zudem unterstützt das Label Projekte vor Ort, wie die "Free Mobile Hospitals". Diese mobilen Krankenhäuser fahren in entlegene Dörfer, um Menschen dort kostenlos zu behandeln.

Die Kollektion von Noble Project soll in Zukunft noch größer werden. Besonders der Bereich Strick interessiert das Label. Ein neuer Task, der viel Vorbereitung und Recherche benötigt: wie und wo kann eine ökologisch Produktion umgesetzt werden, Besuch möglicher Produktionsstätten, Lieferketten abchecken, Zertifikate überprüfen und natürlich Kooperationen mit Designern und Künstlern klar machen. Wir sind gespannt darauf, mit was uns Noble Project als nächstes überraschen wird!



+ OUR FAVORITES +


  Nobel Project Saskia Shirt glore                Noble Project Lovisa Paris glore             Noble Project Mirko Borsche Do Good glore


Saskia Shirt von Saskia Diez
Lovisa Paris von Lovisa Burfitt
Do Good von Mirko Borsche

Das "Saskia Shirt" von Noble
Project wurde von Saskia Diez 
entworfen. Die Designerin kreiert
nicht nur wunderbaren Schmuck, 
sondern bringt dir Perlenketten
direkt auf dein neues
Lieblingsshirt. So musst du nicht
mehr nach Perlen tauchen. 
Saskias formal reduzierten 
Entwürfe lassen die Perspektive 
des Designs deutlich erkennen. 
Sie bestechen durch 
Klarheit und intelligente Simplizität, 
spielen mit Tradition und 
Moderne und verweisen
auf den Zeitgeist.

Paris, Paris! Das Shirt "Lovisa Paris"
von Noble Project wurde von
der schwedische Illustratorin 
Lovisa Burfitt entworfen.
Die etablierte Künstlerin 
lebt und arbeitet in Paris.
Sie illustriert auf emotionale 
und feminine Weise Mode, Acessoires, 
Food, Make-Up, Blumen und Pflanzen,
aber auch Objekte und Interieur.
Zu Ihren Kunden gehören
die Creme de la creme,
wie die VOGUE, ELLE, Grazia,
Glamour oder die Sunday Times.


Das Shirt "Do Good"
von Noble Project steht für sich.
Nothing else to say. 
Das Shirt wurde vom
Münchner Grafikdesigner Mirko Borsche
gestaltet. Er arbeitet unter anderem für
Die Zeit, Süddeutsche Magazin, 
Art Directors Club, 
Thalia Theater Hamburg,
Neue Sammlung München
und die Bayerische Staatsoper.


   

Hier findest du eine große Auswahl an Shirts und Sweatern von Nobel Project!




close