TRECHES

 

Name

TRECHES

Gründungsjahr

2008

Firmensitz

Berlin

Produktionsorte

TRECHES nähen ihre Kollektionen ausschließlich in Deutschland. Einen Großteil in ihrem Atelier in Berlin-Neukölln und in einer kleiner Nähwerkstatt in Brandenburg.

Herstellung

Die Kollektion wird aus GOTS zertifizierten Materialien wie Biobaumwolle, Hanf und ökologischer Seide hergestellt. Ihre Stoffe beziehen TRECHES über ein Berliner Unternehmen, das mit ökologisch und fair zertifizierten Produktionen in der Türkei und Indien zusammenarbeitet.

Stil 

Das sagt die Designerin:“ Skandinavische Geradlinigkeit trifft auf Berliner Naivität und Lässigkeit.“ Was entsteht, begeistert: Außergewöhnliche Schnittführung kombiniert mit geometrischen Formen und kontrastreichen Farben.

Unser Lieblingsteil

Bei der Gestaltung der Kollektion geht es der Designerin vor allem auch um die Reduzierung des Stoffverschnitts. Bei einer normalen Konfektion werden bis zu 20 Prozent des Materials weggeworfen. TRECHES entwickeln Techniken, um genau dies zu vermeiden. So werden Taschen nicht einfach aufgesetzt, sondern in den Schnitt integriert. So ein Shirt wird dann nach dem benannt, was es ist: „No Waste!“.