Slowers

 

Das nachhaltige Label Slowers wurde 2012 von Maria und ihrem Hund Ringo im spanischen Morella gegründet. Sie produzieren handgefertigte Espadrilles und Sandalen, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch biologisch und vegan. Die beiden glauben an die Verrücktheit des Menschen. Verrückt ist es in dieser schnellen Welt vielleicht schon die Dinge einmal langsam angehen zu lassen. Maria und Ringo tun dies - ihrem Manifesto getreu "We live slow. We think slow. We are slow." Genau dies spiegeln die bunten Schuhe von Slowers wieder.

 

Handgenäht in Spanien

Unsere Füße halten Kontakt mit der Erde. Deshalb fertigen Maria und Ringo auch Bio-Schuhe und legen großen Wert auf vegane Rohstoffe. Die Baumwolle ist nachhaltig angebaut und mit dem GOTS-Siegel zertifiziert. Das garantiert außer der ökologischen Herkunft auch Arbeitsbedingungen nach ILO Kernarbeitsnormen. Das Obermaterial ist außerdem noch aus anderen natürlichen Rohstoffen wie Leinen, Hanf und Kork gefertigt. Slowers nutzt Naturkautschuk und stylische Jute für die Sohlen der Espadrilles und Sandalen. In Morella, der Heimat von Maria und Ringo, werden seit je her Espadrilles genäht und auch Slowers setzt diese Tradition fort und produziert die Schuhe in Spanien.

 

Down to earth

Slowers Espadrilles und Sandalen sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch angenehm zu tragen. Die Innensohle ist aus Jute gefertigt und bietet das perfekte "Down-to-Earth-Feeling". Die veganen Schuhe sind die perfekte Wahl für ein umweltbewusstes Sommeroutfit – ob in der Stadt oder am Strand.

 


Die aktuelle Slowers Kollektion findest du in unseren Concept Stores in Luzern, Schweiz und Nürnberg .